Assekurata Studie: Makler und DELA eine schlagkräftige Kombination

Assekurata
Assekurata

Ein Jahr nach Markteintritt der DELA in Deutschland hat das Beratungshaus Assekurata Solutions die Kundenzufriedenheit des Lebensversicherers untersucht. Mit starken Ergebnissen. Getestet wurde der so genannte Net Promoter Score (NPS).

Deutlich überdurchschnittlich

Im Kern der Untersuchung steht die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kunde einen Anbieter oder ein Produkt weiterempfiehlt. Dabei erreichte die DELA einen NPS von 46,9 auf einer Skala von -100 bis +100. Zum Vergleich: Bei einer anbieterübergreifenden Panelbefragung der Assekurata zur allgemeinen Kundenzufriedenheit im Jahr 2018 erreichte der beste Versicherer einen NPS von 24,2.

Kunden extrem zufrieden mit Vermittlern

Neben Fragen zur Zufriedenheit mit der DELA wurden die Kunden auch zu ihren Vermittlern befragt. Und ob sie diese weiterempfehlen würden. Die Bilanz: Exzellent. Denn die Vermittler erreichten insgesamt einen NPS von 65. „Das bedeutet, dass rund 95 Prozent der befragten Kunden ihren Berater weiterempfehlen. Dies zeigt, dass sie sich wirklich gut beraten fühlen“, resümierte Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter der DELA in Deutschland. Das unterstreicht auch das Ergebnis einer früheren Assekurata Studie. Aus ihr ging hervor, dass 62,3 Prozent der befragten Deutschen die persönliche Beratung vor Abschluss einer Versicherung für wichtig halten.

Einfach verständlich

Neben den Fragen zu ihren Vermittlern mussten die Kunden Fragen zum Antragsstellungsprozess und der Bearbeitungsdauer bis zum fertigen Versicherungsvertrag beantworten. Die Benutzerfreundlichkeit der Antragsformulare bewerteten 78 Prozent der Befragten mit „ausgezeichnet“ oder „sehr gut“. Für 72 Prozent der Kunden ist die Verständlichkeit der Antragsfragen „ausgezeichnet“ oder „sehr gut“. Für Walter Capellmann eine Bestätigung des eigenen Ansatzes. Dieser zeichne sich insbesondere durch „eine einfache und verständliche Form“ aus. Auch „die Reduzierung auf sechs Risikofragen“ und die „äußerst transparenten und leicht verständlichen Versicherungsbedingungen“ spielten hierfür eine Rolle. Außerdem konnten die Kunden ihre Einschätzung zum telefonischen Support und der Beratung vor dem Abschluss abgeben. Insgesamt befragte die Assekurata 1.152 Kunden der DELA von Februar bis März 2019.

„Sind auf dem richtigen Weg“

Walter Capellmann zeigte sich sichtlich zufrieden mit der Untersuchung: „Die bereits sehr guten Ergebnisse bestätigen uns darin, dass wir mit unserem umfangreichen Angebot an Information und Beratung sowie dem einfachen Abschluss auf dem richtigen Weg sind“, erklärte er. Und richtete gleich den Blick in Richtung Zukunft. Die Daten „helfen uns, unseren Kundenservice noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden auszurichten“, so Capellmann.

Flagge bekennen

Wollt Ihr zeigen, dass Ihr ein DELA Partner seid? Dann holt Euch jetzt das Siegel. Dafür könnt Ihr Euch einfach an die Vertriebspartnerbetreuung wenden.

Titelbild: ©JenkoAtaman/fotolia.com

1 Kommentar

Hinterlassen Sie eine Antwort

Bitte tragen Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein