Patrick Hamacher: “Online ist nicht gleich Online”

Die Rückkehr der DELA Lounge ist geglückt. In Hamburg trafen sich sechs Experten, um über die wichtigsten digitalen Themen zu sprechen. Wir werfen einen Blick zurück.

Austausch nach Feierabend

„Künftig soll die DELA Lounge wieder als monatliches Format stattfinden“, erklärte Walter Capellmann, Generalbevollmächtigter der DELA in Deutschland, im vergangenen Monat. Kurz darauf war es dann soweit: Nach einer coronabedingten längeren Pause kehrte die hybride Roadshow zurück. Gemeinsam mit verschiedenen Branchenexperten bespricht Walter Capellmann in seiner Dreifachrolle als Moderator, Gastgeber und Hauptbevollmächtigter verschiedene aktuelle Themen, die die Versicherungswirtschaft beschäftigen. Bei „Let’s talk about“ kommen jedoch nicht nur die Experten zu Wort, sondern auch die Zuschauer. Entweder gleich vor Ort oder zugeschaltet über das Internet.

„Let’s talk about digital“

Die Expertenrunde stand auch in Hamburg ganz im Zeichen der Digitalisierung. „Wir haben gemerkt, dass das sehr gut ankommt“, sagte Walter Capellmann noch im Mai dazu. Kein Wunder: Im Zuge der Corona-Krise schwappte eine Digitalisierungswelle durch die Branchen Deutschlands, die Versicherungswirtschaft blieb davon nicht verschont. Nun, da die Pandemie global auf dem Rückzug zu sein scheint, müssen die erreichten Fortschritte bestehen bleiben. Dabei helfen die von den Talk-Gästen angesprochenen Themen. In Hamburg waren neben Walter Capellmann und dem Key Account Manager Dirk Smiejkowski die folgenden Experten mit dabei:

  • Jannes Otte (JO/W Beratung)
  • Michael Glorius (OMGlorius GmbH)
  • Patrick Hamacher (Was-ist-Versicherung.de)
  • Rainer Demski (NewFinance Mediengesellschaft mbH)
  • Michael W. Krüger, W Krüger Business
Patrick Hamacher

„Ich bin vom Format überzeugt“

Und wie kam das Format bei den Gästen an? Hierzu haben wir Patrick Hamacher befragt, den „Versicherungsmakler mit Cap“ von „Was-ist-Versicherung.de“. Hamacher ist bereits ein wiederkehrender Gast der DELA Lounge und bringt als Spezialgebiet das Wissen um Podcasts in der Versicherungsbranche mit in den Ring. „Ich bin von diesem Format absolut überzeugt“, verrät Hamacher nach seiner Teilnahme an der DELA Lounge in Hamburg. „“Die Gesprächsrunde der Gäste vor Ort lässt deutlich mehr Interaktion zu als eine reine Online-Diskussion.“ Das hybride Konzept erlaubt auch Zuschauern, die sich digital dazu schalten, eine virtuelle Beteiligung am Experten-Talk. „Wenn künftig auch wieder Zuschauer dabei sein können, wird es vermutlich noch interaktiver werden“, sagt Hamacher dazu.

Online ist nicht gleich Online

Für Patrick Hamacher war die DELA Lounge „Let’s talk about …“ eine Talkrunde, die genauso gut im Fernsehen hätte stattfinden können. Von der Vorbereitung bis zur Durchführung blieben bei ihm keine Wünsche offen. Dasselbe galt für die Gäste. „Ich wusste, dass jeder der Gäste auf seinem Gebiet ein absoluter Profi ist“, sagt Hamacher dazu. „Spannend daran war jedoch zu sehen, dass es an sehr vielen Stellen Überschneidungen gibt.“ Denn in vielen von den Experten abgedeckten Bereichen – sei es nun Social Media, Werbeanzeigen oder Suchmaschinenoptimierung – bedarf es Geduld und einem ausgeklügelten Plan. Der Erfolg kommt nicht von heute auf morgen.

Abschließend lobt Hamacher auch die Zusammenführung der Talk-Gäste. „Auch wenn alle von uns „irgendwas mit Online machen“, ist Online nicht gleich Online.“

Wir sehen uns in München

Wie bereits vor dem Start im vergangenen Jahr geplant, findet die DELA Lounge nun monatlich statt. Der nächste Termin ist am 16. Juni 2021, um 18:00 Uhr, in München. Hier eine Übersicht der Themen:

  • Jannes Otte von der JO/W Beratung spricht über Facebook, LinkedIn und mehr.
  • Franziska Zepf (Premiusmakler) bringt ihre Erfahrung zum Vermittleralltag auf Instagram mit.
  • Michael Glorius (OMGlorius UG) hat sich auf Suchmaschinenoptimierung und Google spezialisiert.
  • Patrick Hamacher, der Versicherungsmakler mit Cap, kehrt mit seinem Spezialthema Podcasting zurück.
  • Diesmal ist auch Bastian Kunkel von „Versicherungen mit Kopf“ dabei.
  • Rainer Demski (NewFinance Mediengesellschaft mbH) bringt das Thema digitaler Content mit in die Runde.

Darüber hinaus sind die Key Account Manager der DELA mit dabei: Dirk Büttner, Dirk Smiejkowski und Peter Rauch.

Ihr habt die Expertenrunde in Hamburg verpasst? Kein Problem! Holt sie ganz einfach hier nach.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach der DELA Lounge ist vor der DELA Lounge: Die nächste findet am 16. Juni in München statt. Unter diesem Link könnt Ihr Euch anmelden.

Titelbild und Beitragsbild: © DELA

Hinterlassen Sie eine Antwort

Bitte tragen Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein