Start Menschen Interviews

Interviews

In der Arktis. Im Rhein. Mikroplastik überall. Wie Dr. Katrin Schuhen mit einem „Kleber“ Abhilfe schafft, mehr auch in der DELA-Lounge am 06. Juli. Live.
Patrick Wörner ist Bergsteiger und Versicherungsmakler. Deshalb er hilft Bergsportlern durch das Spaltenlabyrinth der Versicherungswelt.
Für Alexander Huber stehen keine Rekorde im Vordergrund. Im zweiten Teil des Interviews wird deutlich: Zusammenhalt, Gesundheit und ein langes Leben sind das Wichtigste.
Alexander Huber zählt zu den besten Alpinisten der Welt. Routine, die einerseits Sicherheit schafft, andererseits birgt jede neue Tour ein gewisses Risiko.
Klettern wird immer beliebter. In Teil zwei fragen wir den DAV, wie riskant der Sport ist und welche Maßnahmen Unfällen vorbeugen sollen.
Sportklettern ist eine der am intensivsten betriebene Sportart. Kletterer gehen an durchschnittlich 29,2 Tagen pro Jahr in die Kletterhalle. Ob hierbei ein hohes Risiko besteht und wie sich dieses im Vergleich zum Outdoorklettern verhält, verrät uns Julia Janotte, Risikoforscherin des DAV.
Wie funktioniert die Beratung von Generationen? In Kooperation mit dem Experten Steffen Moser entwickelt die DELA dazu neues Beratungsmaterial.
9/11 und der Einsturz der Twin Towers blieb vielen Menschen im Gedächtnis. Wie erinnern sich Vermittler aus drei Generationen an das Ereignis zurück?
Nach einer kurzen Sommerpause ist die DELA Lounge wieder auf Tour. Im Interview werfen Walter Capellmann und Vanessa Reuß sowohl einen Blick zurück als auch nach vorn.
Viele Deutsche haben während des Lockdowns das Joggen für sich entdeckt. Wir sprechen mit einer Physiotherapeutin über die Risiken.
Open

Close